Edelnelken

Edelnelken sind sehr beliebte Schnittblumen. Sie sind sehr langstielig, die Blüten haben oft einen Durchmesser von bis zu 7 cm. Die Blüten sind weiß, gelb, lachsfarben, rosafarben, rot oder mehrfarbig. Bereits drei Edelnelken bilden einen reizvollen Strauß. Edelnelken sind auch als Brautstrauß und als Dekoration für die Kirche und für das Auto zur Hochzeit beliebt. Als Tischdekoration zur Hochzeit oder zu anderen Festlichkeiten werden die Edelnelken zumeist kurz abgeschnitten und als Arrangements angeordnet. Bei Beerdigungen werden sie häufig als Sargdecke und in Kränzen verwendet. Will man einen Strauß mit Edelnelken verschenken, drückt man damit Freundschaft, Leidenschaft oder Liebe aus. Es sollten jedoch keine weißen Edelnelken allein verschenkt werden, da viele Menschen weiße Blumen mit Friedhöfen und Beerdigungen assoziieren. Dabei macht es allerdings nichts aus, wenn sich in einem Strauß farbiger Edelnelken oder in einem Arrangement eine oder mehrere weiße Nelken befinden. Neben Edelnelken sollten im Strauß oder Arrangement keine anderen Blumen verwendet werden. Edelnelken kommen nur allein richtig zur Geltung, allerdings kann ein Strauß mit Zierspargel oder Schleierkraut verziert werden. Frisch geschnittene Edelnelken halten sich zwei Wochen und länger in der Vase.

Auch im Garten können Edelnelken kultiviert werden. Sie sind zweijährig. Bereits im Winter können sie im Gewächshaus, im Frühbeet oder im Blumenkasten im Zimmer ausgesät werden. Haben die Pflanzen eine Größe von ca. 6 cm erreicht, sind sie zu vereinzeln und zu pikieren. Sie können ab Mai in das Freiland gepflanzt werden. Der Pflanzabstand sollte etwa 30 cm betragen. Es sollte ein sonniger oder mindestens halbschattiger Standort gewählt werden. Der Boden sollte humos und nährstoffreich sein, Staunässe ist zu vermeiden. Eine Düngung fördert die Blütenbildung. Will man große Blüten erzielen, sollten die Nebenknospen entfernt werden. Werden die Edelnelken rechtzeitig ausgesät, können sie im selben Jahr noch im Juli blühen. Es werden auch Jungpflanzen im Handel angeboten.