Pflanzen mit Abstand zum Hochstuhl stellen

Kinder sind etwas Wunderbares und Kinder bereichern das Leben, bereichern eine Beziehung und bedeuten Glück pur. Macht sich Nachwuchs bemerkbar, ist man schwanger, dann gibt es viele Dinge, um die man sich Gedanken machen muss, es wird vieles nicht mehr so sein wie vor einem Kind. Ob es nun der Kinderhochstuhl oder das Laufgitter ist, der Hund oder die Wohnungsaufteilung – es gibt viel zu besprechen und viele Dinge müssen im Vorfeld geplant werden. Auch Pflanzenfreunde werden nicht um gewisse Einschränkungen kommen, denn Pflanzen sind nicht nur für manches Haustier giftig, sondern auch für Menschen und ganz besonders für kleine Kinder.

Einen schönen und passenden Hochstuhl hat man sich für den Prinzen oder die Prinzessin ausgesucht und nun stellt sich die Frage, wohin damit, an welche Seite des Tisches und was ist mit den Pflanzen, die eventuell in der Nähe sind. Grundsätzlich gilt zu beachten, dass kleine Kinder mit so gut wie allem spielen, was ihnen zwischen die Finger kommt und schlimmer noch, sie versuchen auch alles in den Mund zu stecken und auf allem zu kauen. Ganz besonders schlimm kann dies werden, wenn die Kleinen mit dem Zahnen anfangen und durch Kauen versuchen, die Zahnungsschmerzen ein wenig zu lindern. Pflanzen haben dann in der Reichweite von Kleinkindern nichts mehr zu suchen und sollten vom Laufgitter, Hochstuhl weggestellt werden, allgemein sollten Sie nicht in die Griffnähe von Kindern kommen bzw. stehen. Auch, wenn nicht jede Pflanze giftig ist und Erbrechen hervorruft, so sollte man auf Nummer sicher gehen.